Leiter Elektro Engineering (m/w/d) | 5561

Ostwestfalen Anlagen- und Maschinenbau Experte Elektro-Engineering

Unser Mandant ist ein mittelständisches Unternehmen aus dem Anlagen- und Maschinenbau mit über 80jähriger Erfolgsgeschichte mit Sitz in Ostwestfalen. In seinem Segment ist er global führend bei der Herstellung und dem Vertrieb von Mischern, Coatern, Granulatoren, Trocknern und Reaktoren. Die Anlagen finden Ihren Einsatz in der Pharmaindustrie, Kosmetik- und Nahrungsmittelbranche, sowie in Branchen der Baustoffindustrie, der Umwelttechnik, bei der Mineralien- und Erzverarbeitung, in der Chemie und bei der Kunststoffverarbeitung. Jahrzehntelange Erfahrung in der Verfahrenstechnik, technische Patente, Innovationen und kontinuierliches Wachstum zeichnet die Marke aus. Die Produktbreite und Kompetenztiefe macht das Unternehmen zukunftssicher. Im Rahmen der Personalberatung für das Unternehmen suchen wir für die Altersnachfolge zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine erfahrene Persönlichkeit als

Leiter Elektro Engineering in Spe (m/w/d)

Was macht diese Position attraktiv:

Eine langfristig ausgelegte Aufgabe mit Perspektive: Während der fachlichen Einarbeitung bereiten Sie sich fundiert unterstützt auf ihre künftige Führungsverantwortung vor; der Leitung der Abteilung Elektro Engineering mit rund 20 mitarbeitenden Ingenieuren und Fachkräften. Sie lernen Anlagen und Systeme im Detail kennen und erfahren ein intensiv begleitetes Onboarding.
Verantwortung und Bedeutung: Ihr Fokus wird darauf basierend die Entwicklung und Umsetzung einer Digitalisierungsstrategie für den Einsatz intelligenter Technologien in der Anlagentechnik und im Service sein. Sie werden treibenden Kraft der Digitalkompetenz des Unternehmens.

Ihre Hauptaufgaben

  • Programmierung von SPS-Systemen und Sicherheitssteuerungen
  • Programmierung von Visualisierungssystemen inklusiv Rezepturverwaltung für hoch komplexe Misch- und Verfahrenstechnik
  • Entwicklung und Umsetzung einer Digitalisierungsstrategie inklusiv Aufbau und Test von Simulations- und Fernwartungssystemen
  • Sukzessive Übernahme von Führungsaufgaben und operativer Führungsverantwortung
  • Neu- und Weiterentwicklung bei Standardisierung und Modularisierung
  • Pharmazeutische Qualifizierung von GMP / GAMP 5- relevanten Hard- und Software-Anwendungen wie HDS, SDS, IQ, OQ
  • Erstellen und Aufbereiten von Dokumentationen gemäß DIN ISO 9000 / 9001
  • Selbstständige elektrotechnische Inbetriebnahme von Maschinen und Anlagen intern / extern inklusiv Kundenschulungen
  • Ausarbeitung von Konzepten und Lösungen für die kundenseitig gestellten Anforderungen

Das treibt Sie an/das bringen Sie mit:

  • Abgeschlossenes Studium der Elektro-/Automatisierungstechnik (Dipl.-Ing., BA., M.SC) oder vergleichbare Ausbildung
  • Erfahrung im Maschinen- und Anlagenbau bzw. der Verfahrenstechnik
  • Praxiserprobte SPS-Programmierkenntnisse
  • Praxiskompetenz im Umgang mit Visualisierungssystemen und Datenbanken, wie z.B. Siemens WinCC / TIA-Portal
  • Kenntnisse der pharmazeutischen Qualifizierung mit GMP / GAMP 5 sind von Vorteil
  • Anwenderkenntnisse ERP und MES vorteilhaft
  • Idealerweise waren Sie bereits beteiligt an Projektierungen und Hardwareplanung mittels CAE
  • Internationale Reisebereitschaft (ca. 20%)
  • Sie sind Technik-Enthusiast und haben entweder erste Teamleitungserfahrungen oder die Motivation und sehen sich fähig, Abteilungsleitungsverantwortung zu tragen.
  • Sehr gute Deutsch und gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift runden Ihr Profil ab

Die Rahmenbedingungen der Tätigkeit:

  • Sicherheit, Langfristigkeit, Perspektive, und Atmosphäre
  • Ein anspruchsvolles und vielfältiges Aufgabengebiet mit hoher Eigenverantwortung
  • Eine fundierte, langfristig ausgelegte Einarbeitung
  • Bei Bedarf mit Coaching-Unterstützung zur Ausprägung Ihrer Führungskompetenz
  • Sichere und unbefristete Festanstellung mit 40 Wochenstunden, Gleitzeit
  • Attraktive Vergütung
  • Eine Kultur des identifizierten Miteinanders, über 300 engagierte und motivierte Kollegen, die mit ihrem Know-how über Prozesse, Entwicklung und Herstellung Erfolgsgarant des Unternehmens sind
  • Eine Marke mit Renommee: Ein regional verwurzeltes Familienunternehmen als Global Player
  • Technik und Rahmenbedingungen „Up to Date“: Jobfahrrad, Mobiltelefon, Laptop auch zur privaten Nutzung, Moderne Büroausstattungen und Firmenevents, die Freude machen
  • Ein intensives Onboarding, interne und externe Weiterbildungsmöglichkeiten

Das passt und Ihr Interesse ist geweckt?

Dann nehmen Sie Kontakt mit uns auf und senden Ihre (pdf.-) Unterlagen (inklusive Gehaltsvorstellung) bitte per E-Mail direkt an unseren Experten Jörg Hesse. Kontakt via E-Mail: joerg.hesse@bollmann-executives.de

Ihr Ansprechpartner

Jörg Hesse
Management- & Personalberater / Executive-Partner

Jetzt Kontakt aufnehmen

Diesen Job weiterempfehlen