Referent* digitale Transformation Bereich Bankenprüfung | 5385

München (oder Mobile Working) Banken, Finanzen, Digitalisierung Experte

Zur Stellenausschreibung: Unser Mandant ist ein namhafter Verband mit Hauptsitz München, der sich mit seiner über 120-jährigen Geschichte als Dienstleister mit Know-how und Expertise für seine Mitglieder im Finanzumfeld versteht. Mit ausgeprägter Spezialisierung zu wirtschaftlichen, rechtlichen und steuerlichen Fragen unterstützt der Verband über 1.000 Mitgliedern (mit rd. 3 Millionen Kunden) in sämtlichen Fachangelegenheiten, bündelt die Interessen der Mitglieder und verschafft Ihnen somit Gehör in Politik und Öffentlichkeit. Für den Bereich Bankenprüfung suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen IT-affinen Profi als

Referent* digitale Transformation Bereich Bankenprüfung

(*=m/w/d, Dienstitz München, alternativ Mobile Working)

Was macht diese Tätigkeit interessant?

Als Spezialist im Bereich Bankenprüfung leisten Sie einen wesentlichen Beitrag zur Transformation der Digitalisierung von Bankenprüfungen. Mit herausfordernden Projekten der Software- Entwicklung zur Prüfungsmethodik der Mitgliedsbanken, die Koordination von Software-Migrationen, selbständiges Arbeiten mit der Möglichkeit für Mobile Working und ausgeprägte Weiterbildungsmöglichkeiten sind nur einige reizvolle Aspekte für Sie als Spezialist/in mit entsprechender Expertise.

Aufgaben und Verantwortungen:

  • Strategische und operative Weiterentwicklung der digitalen Transformation des Prüfungsdienstes
  • Weiterentwicklung der Software für Prüfungsmethodik und analytischen Prüfungshandlungen
  • Programmierung und Mitwirkung bei der Konzipierung von Tools sowie Kalkulationsmodellen
  • Tests im Rahmen des Softwareentwicklungsprozesses (SEP)
  • Betreuung und Koordinierung von Migrationen und -Updates
  • Erstellen von Anwenderleitfäden und Schulungen der Nutzer
  • fachlicher IT-Support der Softwareanwendungen im Prüfungsaußendienst
  • Wahrnehmung einer IT-Schnittstellenfunktion zwischen den einzelnen Fachbereichen
  • Zusammenarbeit und Abstimmung mit Kooperationspartnern in den jeweiligen Aufgabengebieten

Die Rahmenbedingungen der Tätigkeit:

  • Ein unbefristetes langfristig ausgelegtes Arbeitsverhältnis
  • Herausfordernde Projekte und selbstständiges Arbeiten
  • 30 Tage Urlaub, 39 Stunden-Woche
  • Eine moderne Arbeitswelt in bester Lage Münchens
  • Alternativ: Möglichkeit zum "Mobile Working"
  • Umfassende Weiterbildungsmöglichkeiten

Das treibt Sie an/das bringen Sie mit:

  • Studium oder Ausbildung mit Schwerpunkt BWL, Finanzmanagement und/oder Informatik
  • Prüfungserfahrung, oder Erfahrungen in Zertifizierungsmethoden sind wünschenswert
  • Gute Kennnisse in Visual Basic (VBA) oder in weiteren Programmiersprachen sind von Vorteil
  • Projekterfahrung und agile Methoden sind wünschenswert
  • Grundkenntnisse im Umgang mit Datenbanken (u. a. Access, SQL)
  • Affinität zu IT-dynamischen Prozessen in Kombination mit einer hohen Lernbereitschaft
  • Analytisches und logisches Denkvermögen
  • Sicheres Auftreten, serviceorientierte Denkweise und ausgeprägte Teamfähigkeit
  • Sehr gute Kenntnisse im Umgang mit MS Office (Word, PowerPoint, Excel)

Ihr Interesse ist geweckt?

Dann nehmen Sie Kontakt mit uns auf und senden Ihre (pdf.-) Unterlagen (inklusive Ihrer Gehaltsvorstellung) bitte per E-Mail direkt an unseren Berater Christoph Kiekhöfel, BOLLMANN EXECUTIVES GmbH, E-Mail: christoph.keickhoefel@bollmann-executives.de