Professionalisierung in der Organisation

Von der Bestandsaufnahme, Analyse der Potenziale bis hin zur zielgerichteten Umsetzung; mit der praktischen Erfahrung des gesamten Teams aus über 200 Jahren in Kleinstunternehmen (SOHOs), Familienbetrieben, im Mittelstand und auf Konzernebene, ergänzt mit systemischen Methoden und wissenschaftlichen Erkenntnissen: Mit unserer Unterstützung in der Organisationsentwicklung wird Ihre Organisationseffizienz und Effektivität erfolgreich!

Organisationsentwicklung

Zusammen steigern wir die Effektivität und Effizienz Ihrer Organisation

Die Organisationsentwicklung in Unternehmen ist ein zwingend notwendiger Prozess zur Sicherstellung der Wettbewerbsfähigkeit. Strategien und Prozesse müssen auf Wirksamkeit, Nachhaltigkeit und Aktualität geprüft und wo erforderlich angepasst werden. Sei es im ad hoc notwendigen und effektiven Changemanagement, bei der Implementierung eines kontinuierlichen Verbesserungsprozesses (KVP) oder bei der Steigerung der Effizienz im Tagesgeschäft: Es geht um Professionailität, Qualität, Funktionalität und Nachhaltigkeit in Synergie zwischen wirtschaftlicher Performance und menschlicher Umsetzung. Betrachtungsfelder dabei sind u.a.:

  • betroffene Schnittstellen
  • Prozess- und Organisationsabläufen
  • Reibungsverluste (und auch -Nutzen)
  • Strukturelle Konflikte und Hindernisse
  • Kommunikationsfluss und Kommunikationsstrategie
  • Forcierte Reorganisation, Restrukturierung, Organisationsstruktur
  • Aspekte der Unternehmenskultur (ob sie definiert ist oder nicht; sie existiert! Und nicht selten "abweichend" von der Absicht)

Stets gibt es neue Trends in der Organisationsentwicklung, doch nicht immer passt alles für jedes Unternehmen oder jede Organisation. Wir haben den Blick für das Machbare und Angemessene, begleiten operativ die Umsetzung unter strategischen Aspekten und agieren mit dem Sinn für die pragmatische Umsetzung.

Unsere Experten unterstützen in der Organisationsentwicklung von der Bestandsaufnahme über die Potenzialbewertung bis zur Konzeptionierung und begleiten die Realisierung.

Warum und wofür eine begleitete Organisationsentwicklung?

  • Die Nachhaltigkeit ist entscheidend und der externe Berater/Begleiter ist losgelöst von der internen "Betriebsblindheit". Er erlaubt sich, den Status Quo frei von Empfindlichkeiten schonungslos und offen fraglich zu stellen, bewertet neutral mit externer Sicht und klarem Zielfokus auf mittel- und langfristige Effekte.
  • Jedes Unternehmen ist mehr als ein funktionales System. Menschen und Individualitäten spielen eine zentrale Rolle. Mit dem Blick von außen halten sich bei der Bewertung persönliche Sensibilitäten in Grenzen, Strategien und Konzepte können entworfen werden, ohne das betriebliche Konstrukt mit emotionsbehafteten Diskussionen zu irritieren. Oftmals werden dabei Abhängigkeiten und strukturelle Verwobenheiten sogar klarer.
  • Externe Berater haben Jahrzehnte lange eigene Change- und Entwicklungserfahrungen, bringen Praxiswissen aus eigener und projektierter Organisationsentwicklung mit, sodass Entwicklungsprojekte keinen Versuchscharakter haben, sondern in valide fundierte Maßnahmen, Aktivitäten und eine professionelle Prozessbegleitung münden.
  • Strategien, Konzepte, Maßnahmen und Ziele werden mit dem Mandanten auf Angemessenheit und Sinn geprüft, bevor die Umsetzung erfolgt.
  • Aufgrund der Praxiserfahrung des Beraters mit Führungs- und Managementexpertise begleitet er die Menschen in der Organisation mit Sicherheit, Klarheit, Feingefühl und führt die gesamte Organisation durch den Prozess mit einem klar vereinbarten Ziel.