Personalberatung Köln Bonn

Unsere „Zentrale“ zwischen Rheinland und dem Rhein-Main Gebiet…

und Ankündigung weiterer Standorte !

Huups: Da haben wir in den letzten Wochen über unsere Standorte in Fulda und München berichtet und nebenbei bald unser Headquarter zwischen dem Rheinland und dem Rhein- Main Gebiet „unterschlagen“. Bevor wir weitere neue Standorte im ersten Quartal des kommenden Jahres bekanntgeben werden, nutzen wir die Zeit eines kleinen Statements zum Rheinland, bzw. der unmittelbaren Umgebung unserer Zentrale:

Wirtschaftsstandorte: Vergleichbar mit der Vielfältigkeit der Kostüme der weltbekannten „5ten Jahreszeit“ im Rheinland ist nahezu auch die Branchenvielfalt und die Sicht auf den Arbeitsmarkt, eine der bedeutendsten Wirtschaftsregionen. Allein in der Köln-, /Bonn-, /Düsseldorfer Umgebung haben namhafte Konzerne und Unternehmen, beispielhaft aus dem Bereich Automotive, des Versicherungsgewerbes, Chemiekonzerne und Handelsgesellschaften, sowie IT- Und Telekomunikations- Dienstleister Ihren „Zentralsitz“ definiert. Erlauben wir uns den „Sprung“ zum ebenfalls naheliegenden Frankfurt, addiert sich mit dem Finanzzentrum Deutschlands damit nahezu 60% der deutschen „Wirtschaftsleistung“.

In diesem „Dreieck der Metropolregionen“ befindet sich auch unser Stammsitz.

Unsere Zentrale: In der „Commende“, einem wunderschönen, historischem und reichlich geschichtsträchtigem Gebäude aus dem 13ten Jahrhundert empfangen wir unsere Gäste, genießen Kunden wie Kandidaten und Klienten eine entspannte und inspirierende Atmosphäre, hier finden unsere Partner- Meetings und die administrative Arbeit der BOLLMANN EXECUTIVES GmbH statt.

Die Arbeitsmarkt- Struktur in unmittelbarer Umgebung im Detail:

Das Rheinland ist eines der exportstärksten Gebiete der Bundesrepublik und zeichnet sich besonders in Rheinland-Pfalz durch eine sehr hohe, knapp 99%ige Anzahl an mittelständischen Unternehmen, strukturell etwas different zu den zuvor beschriebenen Regionen Köln / Düsseldorf und Frankfurt aus. Durch die hohe Anzahl an Exporten und der geographischen Lage ist die Wirtschaft im Rheinland einerseits „EU-grenzüberschreitend“, sowie andererseits international orientiert und muss dem Wettbewerb des Weltmarktes standhalten. Sowohl die internationale Orientierung, als auch die Dynamik der Region durch die angrenzenden Nachbarländer bilden eine ausgeprägte Vielfalt der Tätigkeitsbilder; in regional orientierten Familienunternehmen, über ein breites Spektrum von Unternehmen im Mittelstand, und vom Handel bis hin zu international und global agierenden Konzernen.

Das Nachlassen der Bevölkerung im Erwerbsalter, der Wandel der Arbeitswelt und die Dynamik der Digitalisierung beeinflussen natürlich auch die Unternehmen in unserem Umfeld und erklären den immer deutlicheren, teilweise auch sensibler werdenden Bedarf an Fach- und Führungskräften. Immer mehr Unternehmen definieren erfolgreiche Stellenbesetzungen als unmittelbaren Wettbewerbs- Vorteil/ bzw. Erfolgshebel. Auf Basis einer, nach Jahrzehnten nun eher geringen, Arbeitslosenquote (Bsp.: NRW mit rd. 6,6%) ist das eine Herausforderung, die im Umkehrschluss nicht selten der „limitierende Faktor“ einer Unternehmensentwicklung ist. Die hohe Dynamik auf dem Arbeitsmarkt und die daraus resultierende Erschwernis für Unternehmen, mit Mitarbeitern den ,,Perfect Fit“ für einen erfolgreichen Wettbewerb zu finden, ist häufig die Motivation, sich einen Spezialisten im Direct Search zunutze zu machen; hier sind wir für Sie da.

Ob Sie nun als Unternehmensentscheider Ihre Fach- und Führungspositionen nicht nur fachlich adäquat sondern höchst performant besetzen wollen, oder als Spezialist das berufliche Idealumfeld für sich finden wollen; lassen Sie uns über Ihren perfect fit sprechen.

Alexander Bollmann
Gesellschafter & Geschäftsführer/ Management-Berater

Dieser Blog-Beitrag wurde am 07. Dezember 2018 veröffentlicht.